Marketing/Vertriebsstruktur

Landläufig wird unter Marketing der Begriff Werbung verstanden. Doch das ist nur ein kleiner Teil eines Marketingverständnisses.

Die meisten Unternehmen sind umsatzorientiert und Werbung soll den Umsatz steigern. Dabei wird allerdings vergessen, welche Bestandteile wesentlicher sind als die vordergründige Werbung.

Wir entwickeln mit der Unternehmensführung ein durchgängiges Marketingkonzept, in dem alle Teile einer erfolgreichen Umsetzung vermittelt werden.

Neben der Analyse des aktuellen Tuns wird vor allem die Strategie, also die Orientierung analysiert und bei Bedarf neu positioniert. Dabei wird das bestehende Geschäftsmodell hinterfragt und die Bereiche Markt, Kunden, Produkt, Vertriebskanäle und natürlich die aktuelle Preissituation am Markt un des Unternehmens untersucht.

Ein wichtiger Punkt ist auch die Analyse der bestehenden Vertriebsstruktur. Bei KMU sind meist alle Verkaufsaktivitäten in der Hand der Unternehmensführung. Diese Konzentration führt oft zu dem Verlassen auf die Mundpropaganda und das nahe Kundenumfeld.

Heutzutage sind allerdings auch entferntere Märkte wesentlich leichter erreichbar und damit das Umsatzpotential enorm ausweitbar. Die Überlegungen in Richtung Vertriebskooperationen oder sukzessiver Aufbau eines eigenen Vertriebspersonals und neuer Vertriebswege sind strategische Überlegungen, die nicht im Tagesgeschäft Platz finden, sondern konsequent verfolgt werden müssen.

Externe Berater dienen hier sowohl als Sparringspartner als auch als Unterstützer.