Produktivitätssteigerung

Gerade in Produktionsbetrieben, aber auch im Dienstleistungsbereich, kann immer wieder festgestellt werden, dass Leerläufe, Verschwendung und allgemeine Produktivitätsverluste an der Tagesordnung sind.

Gewachsene Strukturen und Routinen („Das haben wir schon immer so gemacht“) werden im Tagesgeschäft nicht mehr auf Effizienz und Effektivität hinterfragt.

Auch Modernisierung, vor allem im Bereich Maschinen und EDV, ohne die entsprechenden Ablaufoptimierungen verhindern oftmals die erwarteten Produktivitätssteigerungen.

Ganz entscheidend ist allerdings der Faktor Mensch. Ungenügend ausgebildete Mitarbeiter und mangelnde Motivation sind die Hauptpunkte für das Fehlen einer dringend benötigten Produktivitätssteigerung in vielen Unternehmen.

Externe Berater, die dem Unternehmen durch Produktivitätsanalysen und dem Erkennen der aktuellen Unternehmenskultur zur Seite stehen, können hier gemeinsam mit dem Unternehmen rasch und zielgerichtet mithelfen, die Produktivität auch kurzfristig dramatisch zu erhöhen. Langfristig ist eine Adaptierung aber immer wieder anzuraten, um Betriebsblindheit zu vermeiden.