Sparringspartner

Der Begriff Sparringspartner kommt aus dem Boxbereich. Er wird dafür verwendet, den Champ zur Höchstform zu bringen und das Erlernte zu perfektionieren.

Im Unternehmensbereich sind externe Berater prädestiniert, diese Funktion zu erfüllen. Voraussetzung ist allerdings, dass die Unternehmensführung das notwendige Vertrauen in die persönliche und fachliche Kompetenz des externen Sparringspartner hat.

Daher haben wir den ganzheitlichen KMU-Performance-Ansatz entwickelt. Damit kann sukzessive Vertrauen aufgebaut und damit die Basis für eine erfolgreiche und auf Dauer ausgelegte Zusammenarbeit gelegt werden.