Datenschutzerklärung

Danke für Ihr Interesse an Performance4KMU GmbH. Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig.
Wir sichern Ihnen die Einhaltung des Datenschutzes nach der DSGVO und sonstiger einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zu.
Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, dass wir nur jene personenbezogenen Daten verarbeiten (sammeln, speichern und verwenden) für die wir Ihre Einwilligung haben oder die wir zur vertraglichen Erfüllung benötigen oder für die eine gesetzliche Notwendigkeit vorliegt.

 

Grundsätzliches zur Datenverarbeitung bei Performance4KMU GmbH

Datenschutz und Vertraulichkeit hat schon aufgrund unserer Tätigkeit als Unternehmensberatung und Weiterbildungseinrichtung einen hohen Stellenwert.
Die DSGVO schützt die personenbezogenen Daten von natürlichen Personen.

Personenbezogene Daten sind insbesondere Stammdaten (Name und Anschrift) sowie Kontaktdaten (Telefonnummer oder Email-Adresse). Von diesem Schutz ist auch ihre IP-Adresse erfasst. Dieser Schutz ist innerhalb der EU einheitlich und von allen Unternehmen, die Leistungen in der EU anbieten einzuhalten.

 

Für welchen Zweck speichern wir Daten?

Performance4KMU GmbH hat die Aufgabe Beratungen und Weiterbildungen durchzuführen.

Dazu erfassen wir Daten von Kunden und Interessenten sowie auch Stützpunktleiter_innen und Trainer_innen.

 

Welche Daten werden erhoben?
Um diesen Zweck erfüllen zu können, werden folgende Daten erfasst und verarbeitet:
Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adressen, Ansprechpartner und eventuell Kennnummern.

Aus unserer Tätigkeit für Sie entstehen zudem Erfassung von Terminen, Protokolle, Berichte und sonstige Aufzeichnungen.

 

Mit welchem Recht speichern wir Daten?

Die Verarbeitung von Daten erfolgt nur auf einer Rechtlichen Grundlage, wie auf Basis von Einwilligungen, zur Erfüllung von vertraglichen Erfordernissen oder aus gesetzlichen Verpflichtungen.

 

Wem geben wir Daten weiter?

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen von gesetzlichen Vorschriften (zB: Finanzamt) oder aufgrund von Erforderlichkeiten der Auftragsvorgabe, wie zum Beispiel Förderungsgeber oder Abwickler von Seminaren, Trainer_innen oder externe Dienstleister wie zB Steuerberater, IT-Unternehmen und Marketingagenturen.

Sofern Dritte für die Erfüllung von unternehmerischen Aufgaben eingebunden werden, wie etwa Steuerberater oder sonstige Dienstleister besteht mit diesen ein eigener Auftragsverarbeitungsvertrag.

Darüber hinaus erfolgt keine Datenübermittlung in Drittstaaten.

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten?
Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder für unternehmerische Zwecke erforderlich sind oder der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfrist  (bis zu 7 Jahre) entgegenstehen.

 

IHRE Rechte

Bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten,
(unentgeltlich einmal pro Jahr)

 

  • auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten,
    (unentgeltlich einmal pro Jahr)
  • auf Berichtigung,
  • Löschung,
  • Einschränkung der Verarbeitung,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • sowie auf Datenübertragbarkeit
  • und jederzeitigen Widerruf einer Einwilligung.

 

 

Das Auskunftsrecht liefert Ihnen eine Information über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und möglicher dritter Empfänger sowie über den Zweck der Datenverarbeitung.
Jeder Widerspruch gegen die Verarbeitung oder die Rücknahme einer Einwilligung gilt nur für die Zukunft.
Um die Richtigkeit Ihrer Daten zu gewährleisten ersuchen wir Sie uns über Änderung von Name oder Adresse oder sonstigen übermittelten Kontaktdaten zu informieren. Ebenso ersuchen wir Sie um eine umgehende Information sollten wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben, damit wir diese in unseren Unterlagen richtigstellen können.

 

Ihr Ansprechpartner für Fragen oder Ausübung von Rechten:
Bei Fragen dazu oder wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an
Performance4KMU GmbH, Oberhofstraße 25, 5671 Bruck a. d. Glstr.
Dipl.-Ing.(FH) Ferdinand Steiner
als Verantwortliche ist unter +43 662 231072 oder office@p4k.at  erreichbar.

 

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Nähere Informationen hiezu finden Sie unter www.dsb.gv.at. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

Jeder Besuch von Webseiten führt zur Übermittlung von Daten!

Der Besuch unserer Webseite ist grundsätzlich ohne jegliche Eingabe von personenbezogenen Daten möglich.

 

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichert unser innerhalb der EU liegende Webserver – zum Zwecke der Systemsicherheit – standardmäßig bestimmte Daten. Hierbei handelt es sich um Ihre IP-Adresse, die Bezeichnung Ihres Internetserviceproviders, Information zur genutzten Browser-Software mit dem Sie auf unsere Website zugreifen. Ausschließlich zu statistischen Zwecken werden noch folgende Daten gesammelt: die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer Ihres Besuchs und gegebenenfalls jene Suchwörter, die Sie benutzt haben, um unsere Website aufzufinden. Die aufgezählten Daten sind jedoch nicht dazu geeignet, bestimmte Besucher der Website zu individualisieren.
Eine Auswertung derselben erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken, wobei der einzelne Nutzer anonym bleibt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Wir erstellen auch keine pseudonymen Nutzerprofile. Werden im Zusammenhang mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten externe Dienstleister herangezogen, werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die sicherstellen, dass die Weitergabe von Daten an diese externen Dienstleister im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen erfolgt.

 

Kontaktformular

Auf einigen Seiten haben Sie die Möglichkeit für die Kontaktaufnahme mit uns personenbezogene Daten einzutragen. Damit willigen Sie gleichzeitig an, dass wir die von Ihnen bekanntgegebenen Daten entsprechend dem damit in Verbindung stehenden Zweck verarbeiten dürfen. Dies erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.
Mit der Bekanntgabe von Kommunikationskanälen (wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer), willigen Sie zudem ein, dass Sie von uns über diese Kommunikationskanäle kontaktiert werden dürfen.
Ihre Angaben werden ausschließlich für die Bearbeitung der Anfrage gespeichert.

 

Umgang mit Email-Adressen

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, verwenden wir Ihre Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen, entsprechend dem Zweck der Anfrage oder sich einem daraus ergebenden vertraglichen Verhältnis.
Bitte beachten Sie aber, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet grundsätzlich nicht gewährleistet ist. Besonders vertrauliche Informationen sollten Sie uns daher nicht in dieser Form übermitteln oder verschlüsseln.

Hinweis zum Newsletter und Einwilligungen

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter anmelden speichern wir Ihre bekanntgegebenen personenbezogenen Daten ab. Diese Daten werden von uns zu eigenen Werbezwecken in Form unseres E-Mail-Newsletters genutzt, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder über eine entsprechende Nachricht an uns abbestellen. Mit Ihrer Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht.
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in dem gesetzlich vorgeschriebenen Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist erforderlich um zu verhindern, dass sich jemand mit einer fremden E-Mailadressen anmelden kann.
Wir protokollieren die Anmeldungen zum Newsletter um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.
Wir verwenden für das Mailing einen Dienstleister aus dem EU-Raum, sodass Ihre Daten nicht in ein Drittland transferiert werden.

 

Kommentare im Blog

Wenn Sie Kommentare zu Beiträgen hinterlassen, wird ihre IP-Adresse gespeichert. Das erfolgt zu unserer eigenen Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.), da wir in einem solchen Fall selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden könnten. Daher sind wir an der Identität des Verfassers interessiert.

 

Links

Auf unserer Webseite finden Sie Links zu anderen Webseiten, die für Sie von Interesse sein könnten. Dazu zählt auch die Möglichkeit uns auf den Social Medias zu folgen. Für die Datenschutzpraktiken anderer Webseiten oder deren Inhalte sind wir nicht verantwortlich, ebenso wenig für die Praktiken der einzelnen Social Medias. Erst durch das Anklicken werden Sie auf die jeweiligen Social Medias weitergeleitet und erst ab diesem Zeitpunkt werden von den jeweiligen Social Medias Daten erfasst.

Wir empfehlen Ihnen daher jeweils die dort befindlichen Datenschutzhinweise zur Kenntnis zu nehmen.

 

Verwendete Programme für die Funktionalität der Webseite und unseres Angebotes

Um die Funktionalität und die Nutzung unserer Website zu verbessern verwenden wir bestimmte Programme, die vereinzelt Daten insbesondere IP-Adressen erfassen. Mit der Fortsetzung der Nutzung unserer Website stimmen Sie dem ausdrücklich zu.
Unter Einhaltung der Transparenzgrundsätze finden Sie hierzu folgende detaillierte Informationen.

 

Cookies

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls Sie als Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers jederzeit gelöscht werden.
Viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen können sie auch über die US-amerikanische Webseite http://www.aboutads.info/choices/ oder die europäische Webseite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Betreiber einer Web-Seite für einen späteren Abruf auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Unsere eigene Webseite verwendet temporäre und permanente Cookies.  Sie dienen dazu das Angebot nutzerfreundlicher zu machen.
Temporäre Cookies sind zeitlich begrenzt und werden als Session-Cookies bezeichnet. Sie erlauben es dem Server, aufeinander folgende Anfragen des Browsers demselben Benutzer zuzuordnen. Sie werden automatisch gelöscht wenn der Benutzer den Browser schließt.
Permanente Cookies hingegen bleiben erhalten, auch nachdem der Benutzer den Browser geschlossen hat. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können aber auch diese Cookies jederzeit auf Ihrem Browser löschen. Wir verwenden permanente Cookies ausschließlich für eine unpersonalisierte Statistik, die uns dazu dient unser Angebot für Sie weiterzuentwickeln und zu verbessern. Dabei werden keine personenbezogenen Daten ausgewertet. Erhobene Daten löschen wir nach spätestens zwei Jahren.
Mit Erteilung Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz folgender Cookies & Plugins zu:

 

 

Einsatz von Social Media Plugins

Normalerweise werden durch den Einsatz der üblichen Social-Media-Buttons User-Daten (dh IP-Adressen) bei jedem Seitenaufruf an Facebook und die anderen Social Media Dienste übermittelt. Damit erhalten die sozialen Netzwerke genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten (User Tracking). Dies erfolgt unabhängig davon ob sie im jeweiligen Netzwerk eingeloggt oder ein Mitglied des Netzwerks sind
Der von uns verwendete Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen den Sozialen Netzwerken und dem Besucher nur her, wenn dieser aktiv auf den Share-Button klickt. Das bedeutet, dass die hier verwendeten Social Media Buttons: Facebook, Google+, LinkedIn, Xing erst einen Kontakt herstellen, wenn Sie den Share-Button anklicken.

Sind Sie bei einem der Netzwerke angemeldet, dann wird die Verbindung sofort direkt hergestellt.

 

Entwickelt wurde der datenschutzkonforme Share-Button von c’t Projekt „Shariff“ .

Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie auf heise.de:
https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Akismet Anti Spam

Diese Seite nutzt den Dienst „Akismet“, das von der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, angeboten wird. Dieser Dienst unterscheidet Kommentare echter Menschen von Spam-Kommentaren. Um das zu erreichen werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Nur für den Fall, dass ein Kommentar als Spam eingestuft wird, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Folgende Angaben werden hier gespeichert: eingegebener Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.
Sie können aber ein Pseudonym nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Die komplette Verhinderung der Übertragung der Daten ist nur durch die Nichtnutzung unseres Kommentarsystem möglich.

 

reCAPTCHA

Für unseren eigenen Schutz in Verbindung von Nutzung von Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. („Google“) Diese Abfrage unterscheidet ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt.
Folgende Daten erhebt hierzu reCAPTCHA: IP-Adresse, Zeitzone, installierte Browser Plugins, Klickverhalten, Kennung Ihres Browsers, Bildschirmauflösung des Besuchers, Spracheinstellung des Browsers, sowie alle Cookies, welche Google in den letzten 6 Monaten gesetzt hat. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Server von Google in den USA übermittelt und dort weiter verwendet.
Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für den Dienst von reCAPTCHA gelten abweichende Datenschutzbestimmungen von Google. https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

Allgemeine Sicherheit und Vertraulichkeit

Um Ihre bei uns liegenden personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen setzen wir sowohl technische wie organisatorische Maßnahmen ein. Bei der Übermittlung von Daten über die Webseite setzen wir die sogenannte Secure Socket Layer-Technologie (SSL) ein. Dies bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unseren Servern unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, sofern der von Ihnen verwendete Browser dieses Verfahren unterstützt. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragungen im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail oder Ausfüllung von Formularen) dennoch Sicherheitslücken aufweisen kann.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

Unsere Hinweise zur Datenschutzerklärung spiegeln die jeweils aktuelle Rechtslage wider. Wir behalten uns daher uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung entsprechend an veränderte Erfordernisse anzupassen. Als Nutzer werden Sie gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren. Eine fortgesetzte Nutzung dieser Website sehen wir als eine konkludente Zustimmung zu unseren Datenschutzbestimmungen in der jeweiligen Fassung.

 

Datenschutz in aller Kürze:

Ihre Rechte im Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogene Daten beinhaltet ein Auskuftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit. Ihre Einwilligung zu jeglicher Verarbeitung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Dipl.-Ing.(FH) Ferdinand Steiner ist  Ihr Ansprechpartner für Fragen oder Ausübung von Rechten:
Performance4KMU GmbH, Oberhofstraße 25, 5671 Bruck a. d. Glstr.

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.
Nähere Informationen hiezu finden Sie unter www.dsb.gv.at.

Als Unternehmensberater und Weiterbildungseinrichtung haben wir Kompetenzen, die Ihnen dabei helfen, dieses Thema gleich richtig anzugehen. Wir beraten Sie gerne.

Vereinbaren Sie einfache einen Termin +43 (0) 662 231072 oder fordern Sie Informationen an bei office@p4k.at.

Wir sind für Sie da!