Mehr ideale Kunden, bitte

Wissen Sie wo sich Ihr nächster Neukunde im WorldWideWeb versteckt? In dem Vortrag „Mehr ideale Kunden, bitte“ erklärte unsere Trainerin Nicole Bodmayer, wie man im Dschungel des Onlinemarketings den Überblick behält und gezielt Jagd auf Neukunden macht.

Die wichtigsten Learnings haben wir hier zusammengefasst:

1.) Stellen Sie den Kunden in den Mittelpunkt. Alle Marketingaktivitäten werden für den Kunden erstellt. Der Nutzen des Produkts/Service für den Kunden ist Ihr Argument.

2.) Versetzen Sie sich in Ihre Zielgruppe hinein. Welche Probleme, Ängste, Bedürfnisse oder Wünsche beschäftigen diese und wie können Sie dabei helfen.

3.) Setzen Sie sich klare Ziele und bauen Sie darauf Ihre Strategie aus. Zur Strategiebildung müssen Sie auch Ihre Zielgruppe klar definieren.

4.) Klären Sie die Verantwortlichkeiten. Es sollte mindestens eine Person im Unternehmen geben, welche die Verantwortung für die Marketingaktiviäten übernimmt.

Wenn auch Sie Ihre zukünftigen Kunden finden wollen, besuchen Sie unseren Advanced Kurs Digital Customer Journey.

 

Bildungsteilzeit

Sie reduzieren Ihre Arbeitszeit, um sich aus- oder weiterzubilden, und erhalten für die entfallenden Stunden einen „Lohnersatz“.

Das Wichtigste zur Bildungsteilzeit im Überblick:

  • Sie kürzen Ihre wöchentliche Normalarbeitszeit um 25 – 50 %.
  • Sie arbeiten weiterhin mindestens 10 Stunden pro Woche.
  • Sie nutzen mindestens 10 Stunden pro Woche für Ihre Aus- oder Weiterbildung.
  • Die Bildungsteilzeit dauert mindestens 4 Monate, maximal 24 Monate.
  • Sie konsumieren die Bildungsteilzeit innerhalb von 4 Jahren – gerne auch in Teilen.

Sie behalten Ihren Arbeitsplatz.

Sie haben auch während der Weiterbildungszeiten ein gesichertes Einkommen.

Sie können während der Bildungsteilzeit

  •  geringfügig selbstständig oder
  •  bei einem anderen Unternehmen geringfügig unselbständig arbeiten.
  • Sie erhalten täglich 0,82 Euro für jede volle Arbeitsstunde, um die Sie Ihre wöchentliche Normalarbeitszeit reduzieren. Bruchteile von Arbeitsstunden werden nicht bezahlt.

2 Beispiele:

  • Sie reduzieren Ihre Normalarbeitszeit von 40 auf 20 Stunden, also um 50 %. Dann erhalten Sie monatlich ein Bildungsteilzeitgeld von 492 Euro: 0,82 x 20 Stunden x 30 Tage (bei Kalendermonaten mit 30 Tagen).
  • Sie reduzieren Ihre Normalarbeitszeit von 40 auf 30 Stunden, also um 25 %. Dann erhalten Sie monatlich ein Bildungsteilzeitgeld von 246 Euro: 0,82 x 10 Stunden x 30 Tage (bei Kalendermonaten mit 30 Tagen).

Mehr dazu.

Führungsgedanken #1

Beim Wandern in einer herrlichen Bergwelt haben wir an die Trainer und Trainerinnen 5 Fragen gestellt. Fragen, deren Antworten hilfreich für Führungspersonen sein können. Hier die ganz persönlichen Antworten zu

# Frage 1: Welche Frage sollte sich eine gute Führungskraft stellen?

Personalkosteneinsparung mit P4K

Jahreskurs in Zell am See 2020

Die Präsenzkurse finden derzeit im Bezirk Zell am See in Saalfelden bzw. auf Anfrage in Bischofshofen, Salzburg und weiteren Standorten statt. Aktuell noch flexibler: Lehrgang bzw. Kurstage online mit Live Videokonferenz.

Jahreskurs in Zell am See 2020

4-Monate Performance-Kompaktlehrgang 2020/21

Anmeldung 4-Monate-Performance -Kompaktlehrgang

Vorschau Jahreskurs 2021

Jahreskurs in Zell am See 19/20

Jahreskurs in Bischofshofen 

individuellen Anfragen

Digital Marketing

Digital Marketing & Social Media – Was soll ich nur posten?
1 Kurstag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr (inkl. Pausen)
Tipp: eventuell ist schon bald wieder die KMUDigital Qualifizierungsförderung möglich – wir sind gerne dabei behilflich.
Programm:
PART1
# Kein Bullshit-Bingo sondern Live-Anwendung – Begriffsklärung Online Marketing, Digital Branding, Content Marketing
# Warum Online Marketing und welche Kanäle sind für Sie sinnvoll?
# Content Marketing Übersicht – Welche Arten von Inhalten gibt es und welche machen für mich Sinn?
# Keine Likes auf Ihre Postings? Das sind die Gründe!
# Sinnvollen Content selbst erstellen – Tools für Ihre Inhalte
# Marketing Automatisierung – Content mehrfach nutzen und automatisieren
Ihr Profit:
Fast jedes Unternehmen ist heute online vertreten. Social Media und Content Marketing sind in aller Munde. Aber egal obnur mit Website, mit einem Blog, facebook oder anderen Kanälen. Dabei sein alleine ist zu wenig! Aber viele fragen sichnach wie vor, „was sollen wir denn nur posten“? Oder „warum reagiert niemand auf unsere Inhalte“?Genau diese Fragen werden im Praxis-Seminar beantwortet und mit Lösungen & Ideen ergänzt, die sofort von Unternehmenjeder Größe umgesetzt werden können.Ihre Online-Auftritte werden live begutachtet und Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge. Sie bekommen umfassende Tipps und Ideen für Inhalte, die Sie online an Ihre Zielgruppe verbreiten können. Des weiteren lernenSie nützliche Werkzeuge und Programme kennen, mit denen Sie schnell großartige Inhalte erstellen, planen und teilen können.Dabei verlieren wir nie das „Warum“ aus den Augen, sodaß Sie am Ende des Tages in der Lage sind, eine eigene Strategie,Planung und erfolgreiche Umsetzung Ihres Online (Content) Marketing selber zu gestalten, um sich nachhaltig von derMasse der faden Postings abzusetzen.
Information und Digitales Marketing sind für KMU ein weiterer Flexibilitäts-Benefit!
Gerne bieten wir für Ihre Mitarbeiter_innen auch firmeninterne Workshops & Trainings an.
Fragen Sie einfach an.
Weitere Termine auf Anfrage bzw. im Bereich Termine & Preise.

Datenschutz Digital

Datenschutz digital – DSGVO-konform durch gezieltes Prozessmanagement
1 Kurstag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr (inkl. Pausen)
Tipp: eventuell ist schon bald wieder die KMUDigital Qualifizierungsförderung möglich – wir sind gerne dabei behilflich.
Programm:
PART1
# Grundprinzipien der DSGVO
# Informations- und Dokumentationspflichten der Unternehmer
PART2
#digitale Datenprozesse angepasst an die DSGVO
# Technische Maßnahmen für den Schutz der Daten
(Privacy by design / by default)
# konkrete Umsetzungsschritte für die DSGVO Konformität
Ihr Profit:
Die DSGVO wird zu einer Chance. Basierend auf den Grundsätzen des Datenschutzes erstellen Sie eine detaillierte Ist-Analyse Ihrer Prozesse. Sie orten alle personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen und erkennen die Risiken. Sie lernen technische Maßnahmen für die Datensicherheit kennen. Alle erforderlichen Informations- und Dokumentationspflichten für Ihr Unternehmen werden im Workshop erarbeitet.
Sie kennen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen für den Datenschutz. Sie wissen was Pseudonymisierung, Privacy by default, Privacy by design ist und nutzen die Digitalisierung für den Datenschutz. Selbstverständlich auch ideal für die Weiterentwicklung von Personen in KMU und familiengeführten Unternehmen!
Gelebter Datenschutz und Digitalisierung als Service an Ihren Kunden!
Information und Digitalisierung sind für KMU ein weiterer Flexibilitäts-Benefit!
Gerne bieten wir für Ihre Mitarbeiter_innen auch firmeninterne Workshops an, damit das Thema leichter verstanden und umgesetzt werden kann. Kosten 590.-€
Weitere Termine auf Anfrage bzw. hier